Lokale Institutionen und kulturelle Vereine - INTERNETTA | Informationsportal für Frauen und Mädchen in Erftstadt und der Rhein-Erft-Region

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lokale Institutionen und kulturelle Vereine

Kultur


Hinweis: Um die hier aufgeführten Kontaktadressen vor Spambots zu schützen, verzichten wir auf die Angabe von Emailadressen. Bitte informieren Sie sich im Impressum der jeweiligen Internetseiten.
Selbstverständlich erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie Ihre Vereinigung oder Initiative hier vermissen, schreiben Sie uns eine Mail. Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit!

Weitere kulturelle Vereine finden Sie auch auf den Internetseiten der Stadt Erftstadt.


  • Artothek Erftstadt
    Dr. Josef-Fieger-Straße 7 (Schulzentrum Lechenich)
    50374 Erftstadt
    Tel. 02235-952264
    Fax 02235-952266

    Die Artothek der Stadt Erftstadt sammelt seit über 30 Jahren zeitgenössische deutsche und internationale Kunst.  Die inzwischen über 1000 Kunstwerke können für 6 Wochen (Verlängerungen möglich) gegen Gebühr entliehen werden. Die Webseite bietet u.a. Infos zu Neuerwerbungen und Schenkungen, eine Künstlerübersicht als PDF-Download und eine Reservierungsmöglichkeit.


  • Kulturkreis Erftstadt e.V.
    Office Center (2. Etage)
    An der Vogelrute 2
    50374 Erftstadt
    Tel.: 02235/44 234
    Mobil: 0176/84 80 6252

    Der Kulturkreis bietet seit seiner Gründung 1972 ein umfangreiches und attraktives kulturelles Programm mit Theaterveranstaltungen, Konzerten, Kabarett und Vorstellungen für Kinder. 2013 wurde nach Einsetzung einer Findungskommission ein neuer Vorstand gewählt, die drohende Auflösung des Vereins konnte abgewendet werden. Die Homepage informiert über den aktuellen Spielplan, die Veranstaltungsorte und Kartenvorbestellungen.

  • Kulturhaus Erftstadt
    Kulturhaus Erftstadt e.V.
    Wilhelm-Leuschner-Strasse 11
    50374 Erftstadt
    Tel:  02235 6139
    Fax: 02235 686603

    Der Verein wurde 2008 gegründet und hat sich das Ziel gesetzt, ein festes Kulturhaus in Erftstadt zu etablieren. In unregelmäßigen Abständen finden Veranstaltungen und Präsentationen an – noch – wechselnden Orten statt, bei denen KünstlerInnen aus unterschiedlichen Richtungen vorgestellt und miteinander in Kontakt gebracht werden. 2011 erschien ein Buch mit ausführlichen Portraits Erftstädter Künstler und Künstlerinnen. Die Seite bietet neben kurzen Darstellungen der Erftstädter Ortsteile eine umfangreiche Personenliste (“Köpfe“), außerdem Links und einen Terminkalender.

  • Kunstverein in Erftstadt e.V.
    1. Vorsitzende
    Gisela Mayer
    Wilhelm-Leuschner-Str. 22
    50374 Erftstadt
    Telefon: 02235 / 71 811
    Der Kunstverein in Erftstadt e.V.  besteht seit 1984. Laut der Aussage seiner Internetseite ist es sein Ziel, “die zeitgenössische bildende Kunst und das Kunstverständnis zu fördern, insbesondere durch eigene Ausstellungen, durch geführte Ausstellungsbesuche in den großen Museen und Galerien der Kulturzentren in unserer Nachbarschaft, durch Exkursionen, Vorträge und Diskussionen, u.a in Zusammenarbeit mit der hiesigen Volkshochschule…. Das Programm erstreckt sich von Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie, Film und Aktionskunst bis hin zu Fragen über Architektur und Umweltgestaltung.”

  • Neue Bühne Erftstadt e.V.
    Geschäftsstelle
    c/o Peter Bernd Preußler
    Hans-Böckler-Str. 9
    50226 Frechen
    Telefon: 02234/205053
    Der kleine, private Theaterverein bringt seit vielen Jahren selbst geschriebene und inszenierte Stücke auf die Bühne. Auf seiner Internetseite kann man sich über aktuelle und vergangene Produktionen und über Probenzeiten und -ort informieren.

  • Schaufenster Künstlerforum Erftstadt e.V.
    Rosemarie Walker
    Am Wachberg 78 a
    50374 Erftstadt
    Bereits 1977 gab eine eine Initiative für kreativ Tätige in einem Künstlerverein, der 1985 den Namen Schaufenster Künstlerforum Erftstadt e.V. erhielt und seitdem an wechselnden Ausstellungsorten Werke von Vereinsmitgliedern, aber auch Künstlern mit überregionaler Bedeutung präsentiert. Zudem werden kulturelle Aktionen wie Autorenlesungen, Edition von Grafik und Katalogbüchern, Veranstaltungen zum 9. November,  Exkursionen “Mit dem Fahrrad zur Kunst” sowie ein kultureller Austausch mit den Partnerstädten angeboten. Gut angenommen wird auch der jährlich stattfindende KUNST-PARCOURS am Stadtweiher Lechenich.
    Für seine langjährige und bereichernde Kulturarbeit erhielt der Verein 2004 den angesehenen Kulturpreis des Rhein-Erft-Kreises und 2011 die Carl-Schurz-Medaille der Stadt Erftstadt.

  • Szene 93 e.V.
    Vorstand
    Poststraße 4
    50374 Erftstadt
    Telefon: 02235 / 922834
    Der Kulturverein wurde 1993 von mehreren jungen Leuten zwischen 18 und 20 Jahren gegründet. Er engagierte sich von Anfang an auf mehreren Gebieten im kulturellen Bereich, im Laufe der Jahre kamen immer mehr Projekte hinzu, mit denen die Generationen einander näher gebracht werden sollen.
    2012 wurde gemeinsam mit dem Kulturhaus Erftstadt der  ”Junge Kulturpreis” ins Leben gerufen, bei dem 15 Einzelkünstler und Gruppen ausgezeichnet wurden. Aber auch Szene 93 selbst ist Preisträger: 2010 verlieh eine neunköpfige Jury unter Leitung des Landrats Werner Stump dem Verein den Kulturpreis des Rhein-Erft-Kreises.
    • Theatervorstellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, zunächst in der Spielstätte “Theater im Eck” (Blessem), seit 2007 in der “Kleinen Bühne” in der Poststraße in Erftstadt-Liblar
    • Musik – hier wurde und wird jungen Bands und Solointerpreten eine Bühne geboten
    • Comedy und Kleinkunst, “Wohnzimmerkonzerte”
    • Lesungen und eine “Autorenwerkstatt”
    • Kunstausstellungen für junge Leute
    • 2012 erstmals ein Kurzfilmfestival
    • Seit 1995 Ferienspiele für Erftstädter Kinder mit Jugendlichen als Betreuern
 
Copyright 2017. All rights reserved @Internetta.de

webdesign-erftstadt.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü