Kommunales Engagement / Netzwerke - INTERNETTA | Informationsportal für Frauen und Mädchen in Erftstadt und der Rhein-Erft-Region

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kommunales Engagement / Netzwerke

Kommunales

Frauen in der Kommunalpolitik

Frauen nehmen auf vielen Ebenen am politischen Leben in Erftstadt teil: Im Rat der Stadt, in Vereinen und Initiativen. Daneben arbeitet als beratendes Gremium des Stadtrates der Frauenbeirat. Außerdem gibt es in der Stadtverwaltung seit 1985 das kommunale Frauenbüro/Gleichstellungsstelle für die Gleichberechtigung von Frau und Mann in der Kommune.



Frauenbeirat

Der Frauenbeirat hat zurzeit 15 Mitglieder und setzt sich wie folgt zusammen:

jeweils eine Ratsfrau der im Rat vertretenen Parteien, d.h. fünf Ratsfrauen
sowie zehn Vertreterinnen von in Erftstadt aktiven Frauengruppen bzw. –verbänden.
Der Frauenbeirat gibt Anregungen und Empfehlungen zur Verbesserung der Situation der Frauen und der Verwirklichung der tatsächlichen Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Erftstadt.

Beispiele für bisherige Initiativen des Frauenbeirats:

Anregungen zur Sicherheit im öffentlichen Raum – Vermeidung von Angsträumen auf Straßen und Plätzen in der Stadt durch bessere Beleuchtung und übersichtliche Gestaltung.
Antrag zur Schaffung ausreichender, qualitativ guter Bildungs- und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Anträge zur Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs mit Bus und Bahn.
Aktionen in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten:

Zwei Frauenkonferenzen zur Situation von Frauen in Erftstadt (Bestandsaufnahme und Forderungen)
Europäische Frauenkonferenz der Partnerstädte
Fraueninformationsbörsen
Die Vorsitzende des Frauenbeirats ist Gertrud Klinkhammer, Email: gertrud.klinkhammer@gmx.net, ihre Stellvertreterinnen sind Agnes Hinz und Dorothee Ohrner

Weitere Mitglieder des Frauenbeirats unter Netzwerk und im Sitzungsdienst der Stadt Erftstadt

Zu den Aufgaben des Frauenbeirats mehr unter www.erftstadt.de.

Die Sitzungstermine des Frauenbeirats finden Sie unter Termine.







Frauenbüro/Gleichstellungsstelle

Informationen, Erstberatung und weitere Kontakte zu anderen Einrichtungen bietet das Frauenbüro zu gleichstellungsrelevanten Themen: z.B. Vereinbarkeit Beruf und Familie, Trennung und Scheidung, Gewalt gegen Frauen.

Konzepte und Aktionen zur beruflichen Frauenförderung, frauengerechten Stadt- und Verkehrsplanung, zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu Frauen in der Lokalgeschichte Erftstadts u.v.a. sind zentrale Aufgabengebiete.

Außerdem entwickelt die Gleichstellungsbeauftragte für die Beschäftigten Initiativen zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern wie den Frauenförderplan der Stadtverwaltung.

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Erftstadt:   Edith Abel, Tel. 02235 409-662




Frauenbeirat & Netze

Auf dieser Seite stellen sich die Mitgliedsgruppen des Frauenbeirats vor. Informationen zu den Aufgaben des Frauenbeirats sowie eine Überblickstabelle der Mitglieder des Frauenbeirats finden Sie unter www.erftstadt.de: →Politik→Frauenbeirat.
Außerdem finden Sie unten auf dieser Seite die Internetadressen weiterer überregionaler Frauennetze.



Alleinerziehenden – Gruppe
Ansprechpartnerin:
Gertrud Klinkhammer, E-Mail: gertrud.klinkhammer@gmx.net


AsF – Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen
Bahnhofstr.38
50374 Erftstadt
Ansprechpartnerin:
Brigitte Peppel, Am Burgfeld 20, Tel.: 02235 692632
Hildegard Krüger, E-Mail: Kruebi@gmx.de

Kontakt: Doris Fricke, Klosterstraße 10, 50374 Erftstadt, Tel.: 02235 76688

Träger: SPD
Die AsF setzt sich aktiv für die Rechte und Interessen der Frauen ein, sie ist ein Forum für politisch interessierte Frauen und gestaltet Politik mit.
Wir beschäftigen uns mit allen relevanten politischen Themen, so z.B.:
  • aktuelle kommunalpolitische Themen
  • Kindergärten, Horte, Schulen
  • Verbraucherschutz und Informationen
  • Umweltproblemen und Abfallbeseitigung
  • Öffentlicher Personennahverkehr
  • Asylbetreuung
  • Frauen planen ihre Stadt
  • Leben und Wohnen im Alter
  • Familie
  • Gleichstellung von Mann und Frau
Treffpunkte/ Veranstaltungen: Jeden letzten Mi. im Monat, 20.00 Uhr, SPD-Bürgerbüro, Bahnhofstr. 38


Evangelische Friedenskirchengemeinde Erftstadt
Ansprechpartnerin:
Monika Nanke
Elske de Vries, E-Mail: Elske.de.Vries@gmx.de


Evangelische Kirchengemeinde – Kontaktkreis Lechenich für Frauen
Ansprechpartnerin: Waltraud Scheer, Tel.: 02235 71637


Frauenhaus Rhein-Erft-Kreis e. V.
Postfach 2250
50356 Erftstadt
Tel: 02237 7689 Fax: 02237 63112
E-Mail: Frauenhaus.Erftkreis@t-online.de
Ansprechpartnerin:
Elke Griemens, E-Mail: e.griemens@t-online.de
Margot Ernzerhof, E-Mail: Frauenhaus.Erftkreis@t-online.de

Im Frauenhaus Erftkreis können ca. 10 – 12 Frauen mit ihren Kindern wohnen, die körperlich und seelisch misshandelt und von Gewalt bedroht sind. Sie erhalten Beratung und Unterstützung von den Mitarbeiterinnen.


Frauenunion Erftstadt
Vorsitzende/Ansprechpartnerin:
Tessie Kürten, Tel.: 02235 75990, E-Mail: TESSIEKUERTEN@gmx.de
Stephanie Schwarz, Tel.: 02235 4659051, E-Mail: stueffkalscheuer@web.de


kfd Dekanat Erftstadt – Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands
Ansprechpartnerin:
Agnes Hinz, E-Mail: agi.hinz@gmx.de
Lydia Wallraf-Klünter, Tel.: 02235 2094, E-Mail: l.wallraf-kluenter@gmx.de

Wir vertreten ca. 2000 katholische Frauen im Dekanat Erftstadt. Sie sind Mitglied des Verbandes der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands. Der Verband ist mit ca. 750 000 Mitgliedern der stärkste Frauenverband der Bundesrepublik Deutschland. Wir arbeiten im Verband frauenorientiert, gemeindeorientiert, kommunikativ-offen, wertebezogen, kooperativ und politisch. Die kfd will die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen an Entscheidungen in Gesellschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft durchsetzen.


kfd St. Kilian, Lechenich – Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands
Ansprechpartnerin:
Dorothee Ohrner, E-Mail: dorothee@ohrner.net,  Internetadresse: www.jocleki.de - danach kfd anklicken.

Wir sind gemeindeorientiert und bilden durch unsere vielen Mitarbeiterinnen ein Netzwerk lebendiger Kontakte. Wir glauben, hoffen, fragen und suchen miteinander und tragen Mitverantwortung in Kirche und Gesellschaft. Wir bündeln und verbinden das Engagement von Frauen auf vielen Gebieten und beziehen Positionen für die Interessen und Rechte von Frauen und machen sie öffentlich. Unsere Dachorganisation ist der größte Frauenverband in Deutschland.
Wir sind Ansprechpartnerinnen für allein Erziehende, Ältere, ökumenische Aktionen, Weiterbildung. Wir engagieren uns für Kinderbetreuung und sorgen für Gesprächskreise junger Frauen und wenden uns in Stellungnahmen gegen Sextourismus, Gewalt und Ungerechtigkeiten am Arbeitsplatz.


Kinderschutzbund Ortsverband Erftstadt
Ansprechpartnerin:
Vorsitzende: Tessie Kürten, Tel.: 02235 75990, E-Mail: TESSIEKUERTEN@gmx.de
Erika Simons, Tel.: 02235 5571, E-Mail: gassenhoffriesh@aol.com
Renate-Lydia Voigt, E-Mail: renly@t-online.de

Wir sind neu – wir sind da
Der Ortsverband Erftstadt plant:
  • Beratung
  • Aktionen
  • Feste
  • Börse für Kinder und Familien
  • Kooperation mit der örtlichen Jugendhilfe

Wir bilden eine Lobby für Kinder. Machen Sie mit! Rufen Sie uns an: 0162 7274266


uTe – Unternehmerinnentreff Erftstadt
Ansprechpartnerin:
Ute Santander, Tel.: 02235 952626, E-Mail: santander@ute-netz.de
Annelie Sagmeister, E-Mail: Annelie_Sagmeister@web.de

Bündnis90/ Die Grünen
Ansprechpartnerin:
Marion Sand, E-Mail: marionsand@gmx.de
Christiane Kesting, E-Mail: Christiane.kesting@gmail.com


CDU-Fraktion
Ansprechpartnerin:
Marianne Zerres, E-Mail: mazerres@gmail.com
Carla Neisse-Hommelsheim, Tel.: 02235 953041, E-Mail: hommelsheim@aol.com


F.D.P.-Fraktion
Ansprechpartnerin:
Gabriele Molitor, E-Mail: g.molitor@fdp-erftstadt.de
Leonore Bühner, E-Mail: Leonore.buehner@kt.nrw.de


Freie Wähler
Ansprechpartnerin:
Katja Stoll: E-MaiL: K.Stoll@web.de
Myriam Iber, E-Mail: Myriam.Iber@FW-Erftstadt.de

SPD-Fraktion
Ansprechpartnerin:
Claudia Siebolds, Tel.: 02235 71777, E-Mail: csiebo@gmx.de
Susanne Loosen, E-Mail: susanne.loosen@gmail.com


Beratendes Mitglied im Frauenbeirat ist die
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte Edith Abel,
Tel.: 02235 409-662 E-Mail: frauengleichstellungsstelle@erftstadt.de
Schriftführerin des Frauenbeirats ist Roswitha Gaspers (Mitarbeiterin im Frauenbüro)
Tel.: 02235 409-661




Überregionale Frauennetze/Internetadressen

Wir stellen hier - insbesondere für Frauen - interessante Netzwerke und Internetadressen mit überregionalem Bezug vor:

www.frauennrw.de
Informations- und Kommunikationsplattform für Frauen in NRW

www.mgepa.de
Internetportal des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

www.bmfsfj.de
Internetportal des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen, Jugend

www.frauenbueros-nrw.de
Internetportal der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) kommunaler Frauenbüros/Gleichstellungsstellen in NRW

www.frauenbeauftragte.de
Internetportal der Bundesarbeitsgemeischaft (BAG) kommunaler Frauenbüros/Gleichstellungsstellen

www.vernetzungsstelle.de
Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung, Frauenbeauftragte und Gleichstellungsbeauftragte

www.arbeitsagentur.de
Job-, Arbeitsplatzbörse des Arbeitsamtes

www.frauen-ans-netz.de
Internetportal für Frauen und Internet

www.lizzynet.de
Die Community für Mädchen. Online – Angebot für Mädchen ab 14 Jahren

www.jugendberatung-mobile.de
Internetportal mit Seite zur Mädchenarbeit in Erftstadt

www.ute-netz.de
Internetseiten des Unternehmerinnen – Treffs uTe Erftstadt

www.kim.nrw.de
Kompetenz im Management – Frauen ins Management – Agentur zur beruflichen Frauenförderung

Internetportal der TV-Sendung „Frau – TV“, mittwochs 22:00 Uhr in WDR 3 mit Informationen für Frauen und Diskussionsforen

www.woman.de
Frauenseiten im Internet

Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen im Rhein-Erft-Kreis e.V.

www.frauenundgesundheit-nrw.de
Homepage der Koordinationsstelle Frauen und Gesundheit NRW

www.beruf-und-familie.de
eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung




Europäische Partnerschaftsvereine

Förderkreis Partnerschaft Wokingham-Erftstadt e.V.

Vorsitzende: Ruth Bell Erner
Am Lindenfeld 2
50374 Erftstadt
Am 17. Dezember 1977 wurde zwischen den Städten Erftstadt und Wokingham, GB, eine Vereinbarung über eine Städtepartnerschaft unterzeichnet. In beiden Städten übernahmen Partnerschaftsvereine die Aufgabe, die konkrete Pflege der partnerschaftlichen Beziehung und Organisation und Durchführung der Austausche und Begegnungen zu übernehmen.
Der Förderkreis Partnerschaft Wokingham-Erftstadt stellt Kontakte zwischen Menschen beider Städte her, vermittelt für interessierte Vereine die entsprechenden Partner und unterstützt den Gedanken des europäischen Zusammenwachsens.
Aus dieser Verpflichtung engagierte sich der Förderkreis Partnerschaft Wokingham-Erftstadt auch an den Frauenkonferenzen in Erftstadt, an denen Frauen aus den Partnerstädten teilnahmen.


Club Viry-Chatillon e.V.

Vorsitzende: Brigitte Garcia-Ziemsen
Geschäftsstelle: 50374 Erftstadt, Steinstrasse 20



1980, im Jahr der Aufnahme der Partnerstadt zwischen den Städten Viry-Chatillon und Erftstadt, wurde der Club gegründet.
Er hat es sich zur Aufgabe gemacht:

* Aktiv zur Verständigung zwischen Franzosen und Deutschen beizutragen
* Sitten und Gebräuche unseres Nachbarn vorzustellen
* Schüler- und Jugendaustausch zu fördern
* Bei ersten Kontakten zwischen den Bürgern der Partnerstädte behilflich zu sein

Viry liegt 20 km südlich von Paris, hat ca. 40.000 Einwohner, einen sehenswerten alten Stadtkern, moderne Viertel, großzügige Sport- und Freizeitanlagen und natürlich die typisch französische Atmosphäre.

Seit Bestehen des Clubs sind viele Freundschaften entstanden. In aufschlussreichen Gesprächen wurden die Unterschiede in der Bewältigung von Lebenssituationen der französischen und deutschen Frau deutlich.

In 2010 hat der Club auf seiner Mitgliederversammlung einen Satzungsänderung beschlossen und trägt nunmehr den Namen

Club Viry Chatillon e.V. - Deutsch-französischer Freundeskreis

Der Club wird nicht mehr ausschließlich auf Aktivitäten zwischen Viry und Erftstadt fokussiert, sondern erweitert seine Angebote auf Deutschland und Frankreich im Allgemeinen, ähnlich wie das die deutsch-französischen Gesellschaften betreiben. Dazu gehört  weiterhin die Vermittlung französischer Kultur und Lebensart sowie Reisen in diverse französische Regionen, wie es bislang schon praktiziert wurde.

Wir wünschen uns, dass wir in einem regen Erfahrungsaustausch voneinander lernen, den Alltag, nicht nur der französischen, sondern auch der englischen und polnischen Frauen kennen lernen und Anregungen erhalten und geben.

Freundeskreis Erftstadt – Jelenia Gora (Hirschberg) e.V.

Vorsitzender: Jürgen Schreiber
Am Vogelsang 17
50374 Erftstadt
Tel. 02235 464107

 
Copyright 2017. All rights reserved @Internetta.de

webdesign-erftstadt.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü